LED-Herz

Die Platine sollte in der Reihenfolge der Stückliste aufgelötet werden
Anzahl Bezeichnung Wert
10 LED1 - LED10 rot (Polarität)
1 IC1 Attiny13 (Polarität)
10 R1 - R10 47R
1 Batteriehalter CR2032, Achtung: Mittelpad verzinnen!

Ein Pad auf der Top-Seite verzinnen:

Inhalt des Bausatzes Platine Ein Pad verzinnen Ein Pad verzinnen

Die LEDs auspacken:

LEDs LEDs ausgepackt

Die LEDs auf die Platine löten, dabei auf die Polarität achten:

LED Polarität Pad schmelzen, LED mit Pinzette ins Pad schieben Alle LEDs einseitig verlötet

Zweite Seite der LEDs löten:

zweite Seite löten zweite Seite löten

Den Mikrocontroller verlöten, wieder auf die Polarität achten, diese erkennt man durch die leicht abgeschrägte Seite (im Bild rechts)

Polarität IC Ein Pad aufschmelzen und IC befestigen Die anderen Beinchen verlöten IC fertig verlötet

Die Platine umdrehen und jeweils ein Pad verlötet. Das mittlere Pad des Batteriehalters ein wenig verzinnen.

Ein Pad verzinnen fertig verzinnt

Die Widerstände auspacken und verlöten, hierbei muss nicht auf die Polarität geachtet werden. Die zweite Seite der Widerstände nicht vergessen

Widerstände Widerstände ausgepackt Widerstand einseitig verlöten Alle Widerstände einseitig verlötet Die zweite Seite verlöten Komplett verlötet

Den Batteriehalter verlöten

Batteriehalter Pad 1 Batteriehalter Pad 2 Batteriehalter komplett verlötet

Den Schiebeschalter verlöten. Zuerst nur ein Beinchen anlöten, dieses Beinchen erneut aufschmelzen und den Schiebeschalter bündig einlöten.

Schiebeschalter einstecken Ein Bein verlöten Lötstelle aufschmelzen und auf der Gegenseite mit dem Finger den Schalter andrücken Die restlichen Pads verlöten Schalter fertig gelötet

Batterie (nicht im Lieferumfang) einstecken, wie im Bild gezeigt:

Batterie CR2032 Batterie CR2032

Die Schaltung kann jetzt mit Hilfe des Schiebeschalters eingeschaltet werden! ❤