AVR-ISP-Stick

Für allgemeine Fragen gibt es hier die FAQ.

Falls der Stick nach dem Aufbau nicht funktionieren sollte gibt es hier ein Troubleshooting.

LadyAda hat vor einiger Zeit einen low-cost AVR-ISP entwickelt.

Im µC.net gab es eine Weiterentwicklung des Projekts unter dem Namen „AVR ISP Stick“ oder „Volksprogrammer“

Ich greife das Projekt auf und entwickle es mit Erlaubnis von Ada weiter.

Das gesamte Projekt bleibt unter der GPLv2 bzw CC AT/SA und kann also von jedem unter den entsprechenden Lizenzbedingungen weiterverwendet, … werden.

Die Kabellänge für das 6polige Programmierkabel sollte nicht über 30cm betragen. → Link

Wer den Stick selber bauen will kann hier die Hex-Datei runterladen: isp-stick.hex. Die Fuses sind: hfuse: 0xdf, lfuse:0xff

avr-isp-stick.sch

Der Schaltplan wurde ein wenig umgeworfen und bekam teilweise neue Bezeichnungen oder sonstige Details.

isp-stick_002.pdf

avr-isp-stick.brd

Auch das Layout wurde nochmal komplett überarbeitet.

Die aktuellen Abmessungen betragen 18x34mm.

  • Lötstopplack beidseitig
  • Durchkontaktiert
  • Pads HAL
Anzahl Bezeichnung Wert
1 Platine ISP-Platine
1 !ISP Jumper 2-polig
2 C1, C2 22pF
1 C3 100nF
1 C4 1µF
2 D1, D2 Zener, 3V6
1 IC1 ATtiny 2313 (vorprogrammiert)
1 JP1 Jumper 2x3polig
1 POWER LED grün (LED-Polarität)
1 PROG LED rot (LED-Polarität)
1 Q1 12MHz
4 R1-R4 1k
1 R5 2k2
2 R6, R7 68R
1 R8 10k
1 X1 USB-A-Stecker

Wer sich die Bauteile selber bestellen möchte kann hier die Platine kaufen:

AVR-ISP-Stick-Platine

Die Reichelt-Bestellliste ist unter folgendem Link zu erreichen:

Reichelt Bestellliste

Die Zener-Dioden sind Minimelf anstatt der vorgesehenen SOD-323, können aber problemlos gelötet werden. Falls man einen vorprogrammierten IC von eHaJo beziehen möchte kann man den ATtiny2313 aus dem Warenkorb löschen und folgenden bestellen:

Attiny2313 vorprogrammiert mit ISP-Software

Eine wunderbar bebilderte Aufbauanleitung gibt es hier.

Damit der Stick unter Windows verwendet werden kann, muss zuerst ein Treiber installiert werden.

Wie das funktioniert ist in diesem Artikel beschrieben.

Alle Bausätze im Shop werden mit diesem Stick programmiert, und zwar mit avrdude.

Man kann mit diesem kleinen Tool über die Konsole den kompletten Programmiervorgang vornehmen (Flash, Fuses, …).

Eine kleine Anleitung wie man das macht gibt's hier.

Für avrdude-Versionen <6.3 muss die avrdude.conf angepasst werden. Wie das geschieht ist in diesem Artikel beschrieben. In aktuellen avrdude Versionen ist der Stick bereits enthalten und kann mit -c ehajo-isp verwendet werden!